Aktuelle Projekte

Arbeitsbelastung und Gesundheit im privaten Sicherheitsgewerbe

Das Projekt wird gefördert durch: Arbeiterkammer Wien, Gewerkschaft VIDA
Laufzeit: 6 Monate

Das Projekt „Arbeitsbelastung und Gesundheit-15“ erfasst als Pilotstudie die aus arbeitspsychologischer Sicht grundlegenden Arbeitsbedingungen im Hinblick auf Belastungs- und Gesundheitsfaktoren auf 15 ausgewählten Dimensionen. Erfahren Sie mehr ...

 


 

Psychologische Aufgabenanalysen in der stationären Langzeitpflege

Das Projekt wird gefördert durch: Bundesarbeitskammer
Laufzeit: 13 Monate

Im Rahmen dieser Studie werden Arbeitsbeobachtungen in der stationären Langzeitpflege durchgeführt. Ziel ist es, eine Argumentationsgrundlage für einen Orientierungsrahmen für Mindestparameter in der stationären Langzeitpflege in Österreich zu schaffen. Erfahren Sie mehr ...

 


 

Arbeitsplatzevaluierung aus Sicht von ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen (ArEvAA)

Das Projekt wird gefördert durch: Tiroler Wissenschaftsfonds; Universität Innsbruck
Laufzeit: 10 Monate

Ziel dieser Studie ist es, die Sichtweise von ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmernInnen auf den ArbeitnehmerInnenschutz in Österreich, insbesondere die Arbeitsplatzevaluierung, zu erheben. Die Ergebnisse stellen eine empirische Grundlage für die Weiterentwicklung des ArbeitnehmerInnenschutzes in Österreich dar. Erfahren Sie mehr ...

 


 

Projekt Detached Concern

Das Projekt wird gefördert durch: Universität Innsbruck, Forschungsförderung der Nachwuchsförderung
Laufzeit: 18 Monate

Das Projekt DC beschäftigt sich damit, wie Emotionsregulation – also der Umgang mit Gefühlen - in der anspruchsvollen und nahen Zusammenarbeit mit Klienten (Patienten, Bewohner, Schüler, Kunden) gelingen kann. Es geht uns letztlich darum, den Arbeitsalltag und das Wohlbefinden von Beschäftigen und Klienten zu unterstützen. Detached Concern ist eine Strategie zum erfolgreichen Umgang mit den eigenen Gefühlen, bei der es darum geht, in der Arbeit mit Klienten eine Balance zu finden zwischen empathischer Anteilnahme und Abgrenzungsfähigkeit. Erfahren Sie mehr ...

 


 

Projekt WELL-MED: Wohlbefinden und Gesundheit von MedizinstudentInnen und ÄrztInnen in Ausbildung

Das Projekt wird gefördert durch: FWF - Fonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschung (Nr. P27228-G22)
Laufzeit: 36 Monate

Hier gelangen Sie zur externen Projekthomepage

 


 

Bestandsaufnahme der Arbeitssituation der ArbeitsmedizinerInnen, Sicherheitsfachkräfte und ArbeitspsychologInnen in Österreich

Das Projekt wird gefördert durch: Bundesarbeitskammer (Hauptförderer), Österreichische Gesellschaft für Arbeitsmedizin (ÖGA), Verband Österreichischer Sicherheitsexperten (VÖSI), Berufsverband Österreichischer Psychologinnen und Psychologen (BÖP) sowie Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen (GkPP).
Laufzeit: 12 Monate

Mit dieser Studie soll eine repräsentative Bestandsaufnahme der Arbeitssituation von ArbeitsmedizinerInnen, Sicherheitsfachkräften und ArbeitspsychologInnen in Österreich als Grundlage für die Weiterentwicklung des ArbeitnehmerInnenschutzes vorgenommen werden. Erfahren Sie mehr ...

 


 

Flexibilisierung, Erreichbarkeit und Entgrenzung in der Arbeitswelt (FlexA)

Das Projekt wird gefördert durch: Initiative „Gesund.Leben.Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
Laufzeit: 24 Monate

Hier gelangen Sie zur externen Projekthomepage